Der KultLaute Quietschie-Guide: Die heißesten Veranstaltungsorte in Passau

Letzte Woche hat Andi euch ja schon die tollsten Kneipen Passaus vorgestellt. Aber da wir nicht die ganze Zeit nur in Kneipen rumhängen können (Wir haben es versucht!), bietet Basti euch heute eine Übersicht von Passaus größten Veranstaltungsorten für Musik, Theater oder sonstige Kunstformen oder Kulturerzeugnisse. Allesamt ausgiebig getestet und für „weiterempfehlbar“ befunden von der KultLaute-Redaktion!

 

Zeughaus

Tagsüber ein ganz gewöhnliches Jugendzentrum ist das Zeughaus der Batman unter den Veranstaltungsorten. Wenn die Nacht hereinbricht, wird aus dem eindrucksvollen Bauwerk mitten in der Passauer Altstadt ein wahrer Tempel der Jugendkultur. Unter der Woche gibt es hier Lesungen, Workshops oder auch Poetry Slams – besondere Empfehlung der Redaktion 😉 -, am Wochenende heizen dann Bands aller Geschmacksrichtungen den Besuchern so richtig ein. Das Zeughaus war schon häufig Durchgangsstation für durchstartende Newcomer-Bands. Solltet ihr also von dieser einen neuen, geilen Band hören, von der jetzt jeder spricht, steht die Chance gut, dass ihr Konzert im Zeughaus bereits letzte Woche war. Es lohnt sich also immer, einen Auge aufs Zeughaus zu werfen. Schon so mancher hat hier seine zukünftige Lieblingsband gefunden. Und falls mal kleinere Geschwister zu Besuch kommen sollten, bietet das Zeughaus in den Wintermonaten sonntags Kindertheaterveranstaltungen an.

Mehr Infos: http://www.zeughaus-passau.de/

 

Tabakfabrik

Hoch über der Innstadt liegt diese Trutzburg des Musikfördervereins Passau. In erster Linie gibt es hier jede Menge Probenräume für regionale Bands und Musiker, aber natürlich darf eine hauseigene Bühne nicht fehlen. Da hier hauptsächlich die Bands des MFV selbst auftreten, hat man hier die perfekte Gelegenheit, in die Passauer Musikszene einzutauchen. Einmal im Jahr treten hier auch verschiedene Bands in den Wettstreit um den begehrten „Smokey Joe Music Award“.

Mehr Infos: https://www.mfv-passau.de/

 

Zauberberg

Was klingt wie der Schauplatz eines Fantasyromans, ist in Wahrheit der Neuzugang in der Passauer Musikszene. Nach langer Crowdfunding- und Anlaufphase ist das neueste Baby des Musikfördervereins Passau (siehe „Tabakfabrik“) endlich aus den Kinderschuhen raus. In Steinwurfweite der Uni geben sich von nun an regionale und internationale Künstler beinahe täglich die Klinke in die Hand. Das Portfolio reicht dabei vom Beer-Pong-Turnier über Indie-/Electro-Pop bis hin zum feinsten Stoner Rock. Und wenn sonst gerade nichts los ist, gibt es von Mittwoch bis Samstag immer noch den Barbetrieb. Das After-Bib-Bier ist also auf jeden Fall gesichert.

Mehr Infos: https://www.zauberberg-passau.com/

 

Cineplex/ Metropolis/ ProLi/ Scharfrichter Kino

Kino ist ja auch irgendwie ’ne Veranstaltung… Deswegen sollen die Lichtspielhäuser hier nicht vergessen werden. Das „Cineplex“ ist das größte Kino Passaus, liegt mitten im Herzen der Stadt und ist vom ZOB aus in ca. 23 Sekunden erreichbar. Hier laufen alle großen und kleinen Streifen, die momentan so rauskommen. 

Wem Filme in seiner Muttersprache nicht fein genug sind oder wem drei Dimensionen mindestens eine zu viel ist, der wird sich allerdings häufiger im „Metropolis“ wiederfinden. Das wesentlich kleinere und ältere (aber trotzdem modern ausgestattete) Kino liegt unterhalb der Löwenbrauerei immer noch fußläufig zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und dient als Außenstelle des Cineplex-Betreibers für Filme mit kleinerem Publikum oder speziellen Interessen.

Falls euch das immer noch zu Mainstream ist, dann ist vielleicht das Scharfrichter Kino was für euch in dem kuscheligen Programmkino muss niemand fürchten seinen Kopf zu verlieren. Der Saal gehört aber zum legendären Scharfrichterhaus in der Passauer Altstadt (siehe „Scharfrichterhaus“) und teilt sich daher den martialischen Namen. Hier laufen Filmreihen, Dokumentarfilme, Filmfestivals oder Originalfassungen. Alles außer Mainstream eben in Wohnzimmeratmosphäre.

Das letzte Kino auf der Liste ist gleichzeitig das neueste und älteste Haus am Platz. Die „Promenaden Lichtspiele“ oder kurz „ProLi“ an der Innpromenade waren das erste Kino in Passau. Mittlerweile wurde es von den anderen Sälen abgelöst und diente bis 2013 eher als Konzert- und Theaterbühne. Seit dem Hochwasser 2013 war das Schicksal der Dauerbaustelle Proli mehr als ungewiss, bis es vor kurzem als Kombination aus Kinosaal und gemütlichem Café mit Innblick wieder aufgemacht wurde. Obwohl ich früher gerne zu Gast im ProLi war, konnte ich mir seit der Neueröffnung noch keinen Einblick verschaffen. Geht also hin und erzählt mir wie es war… 😀

Der Vorteil am Passauer Kinomonopol ist, dass es nur eine Homepage für alle Kinos gibt. Deswegen mehr Infos auf: https://www.cineplex.de/passau/

 

Stadttheater

Im ehemaligen Fürstbischöflichen Opernhaus hat das Landestheater Niederbayern seine Heimat gefunden. Im großen Theatersaal gibt es ein vielschichtiges Programm aus Oper, Operette, Ballett, Musical, Schauspiel und Konzerten für junges und junggebliebenes Publikum. Gerüchteweise soll hier sogar schon das ein oder andere Redaktionsmitglied vor, hinter oder auf der Bühne gesichtet worden sein.

Da ich hier dem gesamten Programm leider in keiner Weise gerecht werden kann, macht ihr euch am Besten selber ein Bild auf: https://www.landestheater-niederbayern.de/

 

Scharfrichterhaus

Im Schatten des Dombergs in der Altstadt liegt eingeklemmt zwischen zwei kleinen Gässchen das legendäre Scharfrichterhaus. Das Kabarett-Theater ist seit 40 Jahren ein Grundstein der Passauer Kulturszene und dient als Heimat namhafter Kabarettisten. Vor allem durch den Kabarettpreis „Scharfrichterbeil“, der einmal im Jahr vergeben wird, genießt das Scharfrichterhaus Anerkennung im gesamten deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Namhafte Preisträger sind Hape Kerkeling (1983), Urban Priol (1986), Günther Grünwald (1988), Hagen Rether (2004) oder auch Torsten Sträter (2012). Allerdings ruht sich das Scharfrichterhaus nicht auf seinen Wurzeln aus, sondern bietet auch Raum für Konzert- oder Partyveranstaltungen. Nicht nur Freunde der Kleinkunst kommen hier also auf ihre Kosten. Und leckeres Essen gibt es auch noch.

Mehr Infos unter: https://scharfrichterhaus.de/

 

Dreiländerhalle/ X-Point-Halle

Die Dreiländerhalle und die direkt benachbarte X-Point-Halle sind die größten Locations in Passau. Wenn die Dreiländerhalle nicht gerade als „Dultstadl“ zum größten Bierzelt der Passauer Dult umdekoriert wird, finden hier die wirklich großen Veranstaltungen statt. Wenn die Toten Hosen mal wieder in Passau Station machen, dann reicht ihnen das Zeughaus eben nicht mehr aus (obwohl sie da auch schon gespielt haben…) und dann geht es in die große Halle.

Mehr Infos zur Halle gibt’s unter: http://www.passau.de/Tourismus/Tagungsangebote/Messepark.aspx

 

KulturCafete im Nikolakloster

Wer sich für Konzerte, Theater, Lesungen, Podiumsdiskussionen und jedwede andere kulturelle Spielart interessiert, seine Uni dabei aber nicht verlassen will, dem kann jetzt geholfen werden. Mitten im Nikolakloster betreibt das Studentenwerk eine eigene Bühne für studentische Kunst. Hier gibt es neben Singer-Songwriter- oder Bandabenden auch alle möglichen kleineren Geheimtipps aus dem Kulturbereich. Vielleicht demnächst auch mehr mit euren liebsten KultLeuten… 😉

Alles zur KuCa unter: https://www.facebook.com/KulturcafeteNikolakloster/

 

Puh… Jetzt wisst ihr Bescheid. Natürlich geht noch mehr in Passau, aber das sollen erstmal unsere Highlights gewesen sein. Ist eure Lieblingslocation nicht dabei? Hat Basti irgendeinen Geheimtipp noch nicht mitbekommen? Lasst es uns einfach in den Kommentaren wissen!

Sebastian Ruppert

Sebastian Ruppert, Jahrgang 1988, macht viel Kultur und studiert nebenbei irgendwas mit Lehramt. Aktiv ist er als Musiker, Regisseur, Schauspieler und Bühnentechniker. Ob Musik, Theater, Filme, Bücher oder Videospiele - er interessiert sich für alle Abgründe und Höhepunkte der (Pop-)Kultur.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Anonymous sagt:

    Go und Goa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.