Dr. Jekyll & Mrs. Hyde

Mit ihrer Interpretation von Robert Louis Stevensons Klassiker „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ entführt euch die Theatergruppe KultLaute nach „Sherlock Holmes“ zum zweiten Mal ins viktorianische London. Und auch dieses Mal wird die Stadt von einer Verbrecherin heimgesucht. Mrs. Hyde terrorisiert die Straßen, rennt Kinder über den Haufen und begeht vermutlich noch viel schlimmere Taten in den nebelverhangenen Seitengassen. Auf seltsame Art und Weise scheint diese ruchlose Person nun aber eng mit der ehrbaren Dr. Jekyll verknüpft zu sein. Mr. Utterson, ein Londoner Anwalt und alter Freund von Dr. Jekyll, vermutet Böses hinter der ganzen Affäre und versucht deswegen, den Schleier, der um diese zwei so unterschiedlichen Personen und ihre Geheimnisse liegt, zu lüften! 

Mitgewirkt haben:

Sophie Gärtner – Dr. Jekyll
Miriam Cremer – Mrs. Hyde
Oscar Blancke – Mr. Utterson
Philipp Hammerich – Dr. Lanyon
Sandra Kalhofer – Ms. Enfield, Albtraumfigur
Sara Pretterhofer – Inspector Gregson, Albtraumfigur
Cornelia Heckel – Poole
Lena Brandner – Bradshaw, Partygast, Kind
Jonas Huber – Lanyons Butler, Zuschauer, Koch, Partygast
Luisa Schröm – Hydes Dienerin, Zuschauer, Partygast, Magd
Jan Kasman – Zeuge, Partygast, Koch, Albtraumfigur
Darja Huggins – Danvers Carew, Zuschauer, Albtraumfigur
Lea Horn – Partygast, Magd, Ärztin Doriana Grey, Albtraumfigur
Anna Hechenrieder – Albtraumfigur, Leitung Tanztheater
Natalie Sturm – Albtraumfigur
Jakob Kelsch – Erzähler

Text: Andreas Höng, Lektoren: Corina Bräuer, Alexandra Kalhofer, Darja Huggins, Annika Exner 

Andreas Höng führte Regie. Zuständig für das Bühnenbild waren Maxi Leder, Michael Dobler, Luisa Niedermayer, Hannah Madlener, Valeska Brunnhuber und Miriam Streitwieser. Sarah Beyvers kümmerte sich um Requisiten und Kostüme. 

Das Plakat gestalteten Hans Binder-Knott und Sebastian Ruppert.

Aufführungen: 16.07 bis 20.07

Im Rahmen des Stücks entstand die zweite Ausgabe des „The Kult Chronicle“.